Botschaft eines der Ältesten der Hopis zu unserer Zeit

Wir hatten den Menschen gesagt, wir seien in der elften Stunde.
Nun gehe zu ihnen zurück und sag ihnen: „Jetzt ist die Zeit gekommen!“
Und es gibt Dinge, die jetzt beachtet werden müssen.
Wo lebst Du?
Was machst Du?
Wie sieht es mit Deinen Beziehungen aus?
Bist Du in guter Partnerschaft?
Wo ist Dein Wasser?
Kennst Du Deinen Garten?
Jetzt ist es Zeit, die Wahrheit zu sprechen!
Schafft Euch Eure Gemeinschaft.
Seid gut zueinander.
Und sucht keinen Führer irgendwo draußen.
Es könnte jetzt eine gute Zeit sein!
Da ist ein Fluss, der jetzt sehr schnell fließt.
Er ist so groß und schnell, dass er vielen Angst macht.
Sie werden versuchen, sich am Ufer festzuhalten.
Wisse, der Fluss hat seine Bestimmung.
Wir müssen das Ufer jetzt loslassen, uns in die Mitte des Flusses vorwagen,
die Augen offen und den Kopf über Wasser halten.
Die Zeit des einsamen Wolfes ist vorbei.
Sammelt Euch!
Streicht das Wort Kampf aus Eurer Einstellung und Eurem Vokabular.
Alles, was wir jetzt tun, muss in heiliger Weise und als Feier
unternommen werden.
Wir sind die, auf die wir gewartet haben.